Mittwoch, 17. Februar 2016

Tomaten mit Ei

Spotlight on for the easiest dinner ever!  (Würde jetzt unter dem Instagram-Bild stehen...). 
Damit sei eigentlich schon genug gesagt. Ein einfaches Abendessen, schnell gemacht, billig und gesund. Ich mache dieses Essen gerne nach dem Training oder aber wenn wir selbstgebackenes Brot zur Hand haben. Ein gutes Brot dazu lege ich dir ans Herz (also ich bin sowieso immer für gutes Brot, das macht glücklich!). 
Ich verwende hierzu gerne eingemachte Cherrytomaten, aber du kanst auch ganz normale Pelati verwenden. Ich finde einfach dass die Cherrytomaten ein kleines bisschen Luxus dazuzaubern. 
Zutaten
(Für 1-2 Portionen)
1 Dose eingemachte Cherrytomaten
2 Eier
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Petersilie
Olivenöl
Salz&Pfeffer

Zubereitung
Die Zwiebel und den Knoblauch hacken. Etwas Olivenöl in einer flachen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Tomaten dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 15 min köcheln lassen. Die Petersilie hacken und zu den Tomaten geben und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Mitte der Pfanne etwas Platz machen und die Eier darin aufschlagen. Das ganze bei kleiner Hitze köcheln lassen bis die Eier gar sind. Die Zahl der Eier je nach Appetit erhöhen, einfach die Pfannengrösse der Menga anpassen, so dass alles schön flach köcheln kann. Dazu Brot servieren. 

Den Rest der Tomaten habe ich heute Mittag mit etwas Brot geschlemmt. Kalt. Das war auch sehr gut! Allerdings schauen die Leute im Zug etwas seltsam wenn man Tomaten mit einem Kanten Brot aus einem Töpper in den Mund schaufelt. Aber hey, ich trage nur zu einem interessanteren Pendlerleben zu! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen