Donnerstag, 29. Juni 2017

Freitagsdrink #28: CAMPARI SPRITZ


Was verlängert ein Wochenende?
- Genau. Ein gemütliches Apero an einem Freitagabend. Ich geniesse es auf der kleinen Bank auf dem Balkon zu sitzen, die Füsse über dem Geländer. Den Lauwarmen Wind in den Haaren zu fühlen. Den Stadtgeräuschen zu lauschen und in der Ferne die Möwen schreien zu hören. Und das alles wird einfach noch ein bisschen besser mit einem Freitagsdrink.

Aperol Spritz war, nein ist, einer meiner Favoriten. Aber dieser Freitagsdrink macht ihm Konkurenz (man soll ja schliesslich auch malüber den Tellerrand schauen)! Fruchtig, herb und spritzig. Wenn dir diese drei Dinge zusagen: Dann ist das einer für dich!

Zutaten / Zubereitung
Eis in ein Weinglas füllen mit 3 Teilen Prosecco, einem Teil Preiselbeersaft (z.B. von Biotta) und einem Teil Campari auffüllen. Mit einem Minzblatt garnieren.

Nun wünsche ich dir viele lange Wochenenden!


Ich weiss übringens nicht wiso mich Cuba so vorwurfsvoll ansieht. Vielleicht wollte er einfach sicherstellen, dass ich nicht nur das Schreien der Möwen erwähne, sondern auch sein feines, liebliches Miauen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen